EMMENTALISCHES SCHWINGFEST 2014
studer_stefan_emtregsegger_adrian_emtregsegger_adrian_emt_2
Ich stellte mich auf einen regnerischen Wettkampfsonntag am Emmentalischen Schwingfest in Schüpbach ein. Glücklicherweise war es die meiste Zeit des Festes trocken und sonnig. Mit einem gestellten ersten Gang gegen Stucki Christian startete ich in das Emmentalische Schwingfest 2014. Wie bereits letzten Samstag in Bern stand ich Wiedmer Mathias gegenüber, erneut konnte ich den Kampf für mich entscheiden. Den dritten und vierten Gang gegen Studer Stefan und Berger René konnte ich ebenfalls beide gewinnen. Meine fünfte Begegnung an diesem Tag war mit dem Schwingerkönig Sempach Matthias. Gegen ihn musste ich mir eine 8.50 auf mein Notenblatt schreiben lassen. Für den letzten Einsatz im Emmental gegen Scheidegger Adrian erhielt ich die Note 10.00 und schloss das zweite Kranzfest auf Rang 7a mit 57.00 Punkten ab.

Mit meiner gezeigten Leistung bin ich zufrieden und freue mich nun auf eine kleine Schwingfestfreie Phase in der ich mich auf die nächsten Ernstkämpfe vorbereiten kann. Gratulation an den Festsieger Matthias Sempach sowie an die fünf übrigen Kranzgewinner aus dem Oberland.

Schwingergrüsse
Simon

Rangliste

zurück