CO-SIEG AM OBERLÄNDISCHEN
mahrer_jrg_4979zaugg_thomas_5100reusser_philipp_5180kser_remo_5230lebendpreis_sigriswil_simon
Mahrer Jürg, Gäggeler Adrian und Marti Stefan hiessen meine drei Kontrahenten vor dem Mittag am Oberländischen Schwingfest in Sigriswil. Mir gelangen drei Siege der Reihe nach. Im dritten Gang mit Marti Stefan stiess ich mir die Nase, so dass das Blut fast nicht mehr zu stoppen war. Während und nach den Gängen nach dem Mittag musste ich mich jeweils wieder ins Sanitätszelt begeben. Wie bereits letzten Sonntag stand ich Zaug Thomas im vierten Gang gegenüber. Die Zeit lief ab und wir stellten unsere Begegnung.

Gang fünf konnte ich dann wieder für mich entscheiden gegen den wirbligen Reusser Philipp. Vor dem sechsten Gang waren wir zu fünft mit der gleichen Punktzahl an der Spitze. Das Kampfgericht wählte Wenger Kilian und Sempach Thomas für den Schlussgang aus. Da ich meinen letzten Gang an diesem Tag gegen Käser Remo mit einer 10.00 abschliessen konnte, stand bereits fest, dass für mich sicher der 1. Rang resultierte. Wenger Kilian konnte im Schlussgang ebenfalls reüssieren und so durften wir uns beide als Sieger ausrufen lassen. Herzliche Gratulation an die weiteren Oberländer Kranzgewinner.

Vielen herzlichen Dank an die Spender Loosli Holzbau AG, Andreas und Walter Loosli für das schöne Rind Katja. Nun habe ich bis zum Brünigschwinget einen Schwingfestfreien Monat.

Schwingergrüsse
Simon

Rangliste

zurück