SEELÄNDISCHES SCHWINGFEST 2018
seel._aeschbacher_2seel._ducry_1seel._a_walther_1

Bereits gehört das letzte Gauverbandsfest dieser Saison der Vergangenheit an. Das OK hat sich sehr viel Mühe gegeben und einen tollen Festplatz und eine super Anlage hergerichtet.

Nach meinem gestellten Auftaktgang gegen Matthias Aeschbacher (den späteren Festsieger) konnte ich den Zweikampf gegen Schenk Thomas gewinnen. Anschliessend erhielt ich für meine Gänge drei und vier je die Maximalnote gegen Ducry Antoine sowie Walther Adrian. In der fünften Sägemehlbegegnung trennte ich mich unentschieden mit dem Seeländer Eidgenossen Gnägi Florian. Eine weitere zehn erhielt ich für den Sieg über Schenk Adrian wonach ich mich mit 57.25 Punkten auf Rang 3a einreihte.

Gratulation an Aeschbacher Matthias zum Festsieg sowie den weiteren Oberländer Kranzgewinnern zu ihrer Leistung.

Am Sonntag geht es mit dem Bergfestklassiker am Schwarzsee weiter. Es freut mich, dass das Fest wieder am Ufer des Schwarzsees durchgeführt wird.

Schwingergrüsse
Simon

Rangliste

zurück