DER NEUENTE SCHWARZSEEKRANZ
ss19_krhenbhl_tobiasss19_schlegel_wernerss19_koch_thomasss19_gumann_stefan

Für das heutige Bergschwingfest am Schwarzsee sagten die Wetterprognosen sommerliche Temperaturen und schönes Wetter voraus - so kam es schliesslich auch. Ich eröffnete mein Schwarzseeschwingfest 2019 gegen den Gasteidgenossen Krähenbühl Tobias und konnte ihn wie bereits am Oberländischen Schwingfest in Grindelwald auf die gültige Seite drehen. Anschliessend konnte ich mich gegen Schlegel Werner, Koch Thomas und Gäumann Stefan über einen Sieg freuen.

Mit dem Sieg über Käser Remo im fünften Gang, holte ich mir die Qualifikation für den Schlussgang. Hier hiess mein Gegner Aeschbacher Matthias. Leider zog ich wenige Sekunden vor Schluss den Kürzeren und musste mir das Sägemehl vom Rücken wischen lassen. Mit 58.00 Punkten auf dem Notenblatt wurde ich als dritt Platzierter ausgerufen. So konnte ich mir meinen neunten Schwarzseekranz sichern. Ich freue mich sehr über diesen Gewinn und mit meiner gezeigten Leistung bin ich ebenfalls zufrieden an diesem heutigen Tag.

Nun gibt es eine zweiwöchige Schwingfestpause bevor es dann am Oberländischen Schwingfest in Interlaken wieder ernst gilt.

Schwingergrüsse
Simon

Rangliste

zurück