ABENDSCHWINGET FANKHAUS 2018
abendschwinget_f_roethlisberger

Zu Ehren meines Berner Teamkollegen Matthias Siegenthaler welcher am Oberländischen Schwingfest 2018 an der Lenk sein letztes Kranzfest bestritten hat, luden die Truber zum Feiern an deren Klubschwinget ein. Sehr gerne folgte ich der Einladung und nahm als Aktivschwinger an diesem Anlass Teil.

Es kam mir auch insofern gelegen, dass ich vor dem nächsten Bergfest auf dem Brünig noch einen Ernstkampf habe.

Mit Wüthrich Niklaus eröffnete ich meine erste Teilnahme am Abendschwinget im Fankhaus. Diese Begegnung konnte ich siegriech gestalten und auch meinen zweiten Gang gegen Röthlisberger Simon konnte ich gewinnen. Nach den Gängen gegen Weyermann Florian, Renfer Lukas sowie gegen Locher Alfred durfte ich den Sägemehlring als Sieger verlassen. So qualifizierte ich mich gegen Wenger Kilian für den Schlussgang. Auch dieser Gang ging zu meinen Gunsten aus und ich konnte ihn beim zweiten Zusammengreifen auf die gültige Seite drehen. So durfte ich mich als Sieger vom Abendschwinget Fankhaus 2018 ausrufen lassen.

Es war ein sehr gelungenes und schönes Fest – auch die Verabschiedung von Matthias Siegenthaler ist sehr gelungen.

Bis bald am Brünigschwinget,
Schwingergrüsse Simon

Rangliste